Newsletter abonnieren


Aktuelles

© Alexander Klaus / pixelio
© Alexander Klaus / pixelio

Schuldenregulierungsfonds in der Straffälligenhilfe

Schuldenregulierungsfonds, auch Resozialisierungsfonds genannt, bieten straffällig gewordenen Frauen und Männern sowie deren Angehörigen eine Entschuldungshilfe im Rahmen einer Schuldenregulierung. Ziel ist es, den wirtschaftlichen Neuanfang zu...

Weiterlesen

© bildaspekt.de / pixelio
© bildaspekt.de / pixelio

Verbesserung unserer Internetdatenbank: Hilfe- und Beratungsangebote der Freien Straffälligenhilfe

Liebe Kolleginnen und Kollegen in der Praxis,

die Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffälligenhilfe hält seit einigen Jahren eine Datenbank für straffällig gewordene Menschen und ihre Familien auf der Homepage bereit. Diese enthält Hilfe- und...

Weiterlesen

© Barbara Schneider / pixelio
© Barbara Schneider / pixelio

Gefängnis neu denken

Es gibt Hoffnungen, die erscheinen verrückt; aber sie sind es nicht. Die verrückten Hoffnungen sind nämlich oft gerade diejenigen Hoffnungen, die helfen, nicht verrückt zu werden." (Heribert Prantl)

Die Geschäftsstelle der Evangelischen Konferenz...

Weiterlesen

Roland Reinkober / pixelio
Roland Reinkober / pixelio

Endstation Frauengefängnis Tochigi, Japan

Japan ist eines der technisch am höchsten entwickelten Länder der Welt. Die gesellschaftliche Modernisierung ging jedoch andere Wege als in den europäischen und nordamerikanischen Industriegesellschaften. Dies zeigt sich insbesondere darin, welche...

Weiterlesen

© Kathrin Puvogel
© Kathrin Puvogel

Strafvollzug ist Ländersache! Eine gute Idee? Dokumentation der Tagung erscheint in Kürze.

Vom 21. bis 22. März 2017 fand im Bonner Gustav-Stresemann-Institut die Bundestagung der BAG-S statt. Das Thema lautete „Resozialisierungsanspruch und Wiedereingliederungspraxis – Was hat die Föderalismusreform straffällig gewordenen Menschen...

Weiterlesen

Recht auf kindgerechten Besuch

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat in seinem gestern vorgestellten Bericht für das Jahr 2017 festgestellt, dass die Rechte von Kindern mit inhaftierten Eltern in Deutschland bisher nur unzureichend gewahrt sind. In der Pressekonferenz am...

Weiterlesen

H. D. Volz / pixelio
H. D. Volz / pixelio

Telefonieren im Gefängnis: Verfassungsbeschwerde erfolgreich

Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat die 2. Kammer des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts einer Verfassungsbeschwerde stattgegeben, die sich gegen die Höhe der Telefongebühren in einer Justizvollzugsanstalt richtete. Es verstößt gegen...

Weiterlesen

Alicia Leuschner / pixelio
Alicia Leuschner / pixelio

Das Jahr der Jubiläen

Der Evangelische Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe (EBET) und die Katholische Bundes-Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe (KAGS) feierten jeweils Ende Oktober und Anfang November ihr 90-jähriges Bestehen. Zu diesem besonderen Anlass...

Weiterlesen

Wissen, was wir tun - Hamburg 2018
Wissen, was wir tun - Hamburg 2018

Wissen, was wir tun. Haltung und Handeln in der Straffälligenhilfe.

Worum geht es? Soziale Arbeit in kriminalpolitischen Zusammenhängen ist nicht der „verlängerte Arm des Richters“, „Hilfe des Jugendgerichts“ oder im Strafvollzug „Mädchen für alles“. Nach über 40 Jahren der Entwicklung als eigene Disziplin und...

Weiterlesen

Martina Franke, Oliver Rast, Karin Vorhoff, Dr. Sven Burkhardt, Günter Danek
Martina Franke, Oliver Rast, Karin Vorhoff, Dr. Sven Burkhardt, Günter Danek

Zum Richtfest der „Aktionstage Gefängnis“

 Am 7. November 2017 fand die Auftaktveranstaltung zu den ersten „Aktionstagen Gefängnis“ in Deutschland statt. Etwa 40 Personen waren bei der erfolgreichen Premiere in der Berliner Caritas-Zentrale dabei.

Zu Beginn erläuterte Jean Caël,...

Weiterlesen