Newsletter abonnieren


Aktuelles

www.bag-s.de

Themenheft zu „Sterben im Gefängnis“

In der aktuellen Ausgabe des Informationsdienstes Straffälligenhilfe (1/2017) widmen wir uns dem Thema Sterben im Gefängnis. Die Ausgabe erscheint in Kürze. Lesen Sie hier schon mal das Editorial und werfen Sie einen Blick in das Inhaltsverzeichnis! ...

Weiterlesen

Uschi Dreiucker/pixelio

Fünfter Armuts- und Reichtumsbericht veröffentlicht

Das Bundeskabinett hat am 12. April den Fünften Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung "Lebenslagen in Deutschland" beschlossen. Der Bericht analysiert Lebenslagen in Deutschland wie die Erwerbstätigkeit, die Einkommens- und...

Weiterlesen

Birgitta Hohenester/pixelio

Der Paritätische fordert Verantwortung für Kinder inhaftierter Eltern ein

Der Paritätische Gesamtverband setzt sich in einem Positionspapier für die Kinder inhaftierter Eltern ein.Die betroffenen Kinder befinden sich in einer besonders schwierigen Lebenssituation und benötigen angemessene Hilfe und Unterstützung. Der...

Weiterlesen

Foto: BAG-S

Strafvollzug ist Ländersache! Eine gute Idee?

Am 22. März ging die Bundestagung der BAG-S in Bonn zuende. Fast 90 Teilnehmende und Mitwirkende setzten sich schwerpunktmäßig mit der Fragestellung auseinander, zu welchen Veränderungen im Justizvollzug und in der Straffälligenhilfe es bisher durch...

Weiterlesen

mark van der hell / pixelio.de

Ein paar Tage bis zur BAG-S Bundestagung

Der Countdown läuft. In wenigen Tagen findet in Bonn die Bundestagung der BAG-S „Resozialisierungsanspruch und Wiedereingliederungspraxis. Was hat die Föderalismusreform straffällig gewordenen Menschen gebracht?“ statt (21-22.3.2017).

Weiterlesen

Thorben Wengert / pixelio.de

Nur noch wenige Plätze frei!

Die BAG-S Bundestagung findet vom 21.-22. März 2017 in Bonn statt. Das Motto der Tagung ist: »Resozialisierungsanspruch und Wiedereingliederungspraxis – Was hat die Föderalismusreform straffällig gewordenen Menschen gebracht? «

Weiterlesen

www.treffpunkt-nbg.de

Kurzvorstellung Kinderbuch „Wie Schokopudding und Spaghetti“

Am 01.01.2017 erschien ein Vorlesebuch für Kinder im Alter von 3-6 Jahren, in dem es um das kleine Zebra Juki geht, dessen Vater im Gefängnis ist. Herausgeber dieses Buches ist die Beratungsstelle der Straffälligenhilfe Treffpunkt e.V. in Nürnberg.

Weiterlesen

Dieter Schütz / pixelio.de

Psychosoziale Prozessbegleitung

Die Regelungen zur psychosozialen Prozessbegleitung traten zum 1. Januar 2017 in Kraft. Die Psychosoziale Prozessbegleitung ist eine besonders intensive Form der Begleitung, die vor, während und nach der Hauptverhandlung stattfinden kann....

Weiterlesen

I-vista / pixelio.de

Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuchs, des Jugendgerichtsgesetzes und der Strafprozessordnung

Das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz hatte im Juni 2016 einen Referentenentwurf vorgelegt, um verschiedenen Defizite im geltenden Straf- und Strafprozessrecht neu zu regeln. Am 21. Dezember 2016 hat nun das Bundeskabinett den...

Weiterlesen

Fortbildungen und Fachveranstaltungen

Im April findet die 2. Fachtagung der Caritas zur "Schuldnerberatung in der Straffälligenhilfe" statt. Die Fortbildung will eine bundesweite Kommunikationsplattform zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterentwicklung der Schuldnerberatung in...

Weiterlesen