Wegweiser 2017 in verständlicher Sprache

Wir haben für die neue Ausgabe nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen und nützlichen Adressen aktualisiert. Darüber hinaus haben wir uns auch bemüht, den Wegweiser lesbarer zu machen. Die meisten sozialrechtlichen Bestimmungen haben es in sich. Selbst Fachkräfte haben Mühe, die eine oder andere Formulierung auf Anhieb zu verstehen. Deshalb haben wir versucht, in einer allgemein verständlichen Sprache zu schreiben. Das ist uns sicher an der einen Stelle besser, an der anderen Stelle schlechter gelungen. Dennoch: Ein Anfang ist gemacht. Unser Ziel ist es, von Auflage zu Auflage besser zu werden. Schreiben Sie uns eine E-Mail, wie Sie den neuen Wegweiser finden. Für Anregungen, oder besser noch, konkrete und korrekte Vereinfachungsvorschläge wären wir Ihnen dankbar.

Bei Haftantritt, aber auch bei der Entlassung stellen sich für Inhaftierte und für deren Angehörige viele Fragen:

• Was passiert mit der Wohnung?
• Wovon sollen die Angehörigen leben?
• Wo bekomme ich Unterstützung, wenn ich mich nach der Entlassung in einer finanziellen Notlage befinde?
• Wie finde ich Arbeit?
• Wer kann mir helfen?


Unser „Wegweiser für Inhaftierte, Haftentlassene und deren Angehörige“ informiert darüber, welche Hilfen es gibt und an wen man sich wenden kann. Da sich die Gesetze häufig ändern, wird dieser Wegweiser regelmäßig aktualisiert.

 

 

Wegweiser als Download

Wegweiser 2017 in verständlicher Sprache (PDF 1,9 MB)

Der Wegweiser kostet nach wie vor nur 1,50 € pro Stück plus Versand. Für Betroffene sind persönliche Einzelbestellungen kostenlos. Bestellen können sie unter: info(at)bag-s.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir den Versand ab 20 Exemplaren mittels Vorkasse abwickeln und die Lieferung erst dann erfolgt, nachdem die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist. Die Kontodaten erhalten Sie dann direkt bei der Bestellung von uns.