Newsletter abonnieren


Aktuelles

Infodienst Ausgabe 3/2012

Verurteilte Eltern – bestrafte Kinder?

Der neue BAG-S Informationsdienst Straffälligenhilfe möchte dazu ermuntern, gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung für die betroffenen Kinder zu übernehmen. Nach aktuellen Berechnungen der Universität Dresden sind in Deutschland rund 100.000...

Weiterlesen

Alperium/www.fotosearch.de

Die Macht der Schmetterlinge

Wenn es stimmt, dass „ein Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Mexiko auslösen kann“ so Sandy Watson, Initiatorin und Koordinatorin der EU-Lernpartnerschaft FLIP „was hindert uns dann daran, davon auszugehen, dass wir mit...

Weiterlesen

www.meine-freiheit-deine-freiheit.de

"Meine Freiheit, Deine Freiheit" ein Film über zwei Frauen und ihr Leben in Haft

Am 22. Januar erscheint Diana Näckes Film "Meine Freiheit, Deine Freiheit" nun auch auf DVD. Der Film, der bereits im Mai 2012 in die deutschen Kinos kam und am 14. Februar auf der Berlinale gezeigt wird, behandelt den schwierigen Weg der zwei...

Weiterlesen

Alexandra Bucurescu/pixelio.de

Empfehlungen für eine frauenspezifische Straffälligenhilfe

In der aktuellen Ausgabe unseres Informationsdienstes Straffälligenhilfe stehen straffällig gewordene Frauen im Mittelpunkt. Die BAG-S unterhält einen Fachausschuss, der sich bereits seit Jahren mit der Situation inhaftierter Frauen auseinandersetzt....

Weiterlesen

Infodienst Ausgabe 2/2012

BAG-S Infodienst zu „Straffällig gewordene Frauen“ erschienen

Frauen sind eine Minderheit im Strafvollzug und in der Straffälligenhilfe. In Deutschland verbüßen 3.321 weibliche Inhaftierte gegenüber 56.746 männlichen Inhaftierten eine Freiheitsstrafe im geschlossenen Vollzug. So erfreulich die geringe Zahl...

Weiterlesen

Foto: Stefan Kemmerling

Grüne wollen Rechte der Kinder von Inhaftierten schützen

In einem Antrag (17/11578) fordern Bündnis 90/Die Grünen die Bundesregierung auf, eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe einzurichten, die bundesweite Kriterien aufstellen soll, nach denen den Rechten der betroffenen Kinder entsprochen werden kann.

 

Weiterlesen

www.coping-project.eu

Europa fordert mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung für Kinder, deren Eltern inhaftiert sind

Am 6. November 2012 wurden in Brüssel die Ergebnisse des Forschungsprojekts COPING vorgestellt und politische Schlussfolgerungen gezogen. Die Ergebniskonferenz hatte den Titel „Umgang mit der Inhaftierung eines Elternteils – eine Agenda für...

Weiterlesen

Logo: Eurochips

Eurochips: Europas Stimme für die Kinder Inhaftierter im Internet

Eines von 100 Kindern in der Europäischen Union, fast 800.000, ist von einem Elternteil getrennt, weil Vater oder Mutter im Gefängnis sind.

Das in Frankreich ansässige europäische Netzwerk „EUROCHIPS“ setzt sich für diese Kinder ein. Das...

Weiterlesen

www.kids-malen-knackis.de

Inseln guter Praxis 2 – Initiativen für Kinder und Familien Inhaftierter in Justizvollzugsanstalten

Einige Justizvollzugsanstalten haben sich auf den Weg gemacht, den Kontakt von Inhaftierten zu ihren Kindern familienfreundlich zu ermöglichen und sie für ein Familienleben nach der Haft vorzubereiten. Nach den Beispielen für Initiativen der Freien...

Weiterlesen

Foto Kerstin Panhorst

„Freiräume“ feiert Jubiläum – 5 Jahre Engagement für Kinder und ihre inhaftierten Eltern

Bielefeld/NRW. Unter dem Motto: „Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen“ wurde in Kooperation mit dem geschlossenen Vollzug Bielefeld–Brackwede das fünfjährige Bestehen der Anlaufstelle „Freiräume“ in der Kirche der JVA...

Weiterlesen