Newsletter abonnieren


Aktuelles

Recht auf kindgerechten Besuch

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat in seinem gestern vorgestellten Bericht für das Jahr 2017 festgestellt, dass die Rechte von Kindern mit inhaftierten Eltern in Deutschland bisher nur unzureichend gewahrt sind. In der Pressekonferenz am...

Weiterlesen

H. D. Volz / pixelio
H. D. Volz / pixelio

Telefonieren im Gefängnis: Verfassungsbeschwerde erfolgreich

Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat die 2. Kammer des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts einer Verfassungsbeschwerde stattgegeben, die sich gegen die Höhe der Telefongebühren in einer Justizvollzugsanstalt richtete. Es verstößt gegen...

Weiterlesen

Alicia Leuschner / pixelio
Alicia Leuschner / pixelio

Das Jahr der Jubiläen

Der Evangelische Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe (EBET) und die Katholische Bundes-Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe (KAGS) feierten jeweils Ende Oktober und Anfang November ihr 90-jähriges Bestehen. Zu diesem besonderen Anlass...

Weiterlesen

Wissen, was wir tun - Hamburg 2018
Wissen, was wir tun - Hamburg 2018

Wissen, was wir tun. Haltung und Handeln in der Straffälligenhilfe.

Worum geht es? Soziale Arbeit in kriminalpolitischen Zusammenhängen ist nicht der „verlängerte Arm des Richters“, „Hilfe des Jugendgerichts“ oder im Strafvollzug „Mädchen für alles“. Nach über 40 Jahren der Entwicklung als eigene Disziplin und...

Weiterlesen

Martina Franke, Oliver Rast, Karin Vorhoff, Dr. Sven Burkhardt, Günter Danek
Martina Franke, Oliver Rast, Karin Vorhoff, Dr. Sven Burkhardt, Günter Danek

Zum Richtfest der „Aktionstage Gefängnis“

 Am 7. November 2017 fand die Auftaktveranstaltung zu den ersten „Aktionstagen Gefängnis“ in Deutschland statt. Etwa 40 Personen waren bei der erfolgreichen Premiere in der Berliner Caritas-Zentrale dabei.

Zu Beginn erläuterte Jean Caël,...

Weiterlesen

DBH-Fachverband
DBH-Fachverband

Stellenausschreibung (DBH-Fachverband)

Muss Strafe sein? Wenn Ihnen diese Aussage im strafrechtlichen Kontext Kopfzerbrechen bereitet und die Fortentwicklung des Täter-Opfer-Ausgleichs und anderer Modelle der Konfliktschlichtung als Alternativen zur Strafverhängung für Sie vielleicht...

Weiterlesen

Aktionstage Gefängnis 2017
Aktionstage Gefängnis 2017

Einladung zur Auftaktveranstaltung des Bündnisses „Aktionstage Gefängnis“ am 7. November 2017 in Berlin

Mit den „Aktionstagen Gefängnis“ sollen die Realitäten hinter Gittern sichtbar gemacht und die gesellschaftliche und politische Funktion von Strafe und Gefängnis kritisch hinterfragt werden. Es soll aber auch eine Vernetzung und Organisierung...

Weiterlesen

Fachtagung „Frauen und Straffälligkeit“
Fachtagung „Frauen und Straffälligkeit“

Einladung zur Fachtagung „Frauen und Straffälligkeit“ am 8. November 2017 in Berlin

Wir laden Sie herzlich zu der gemeinsamen Fachtagung des AWO Landesverbandes e.V., des AWO Kreisverbandes Berlin-Mitte e.V. – IsA-K und dem Frauenprojekt der Sozialen Dienste der Justiz – „Frauen und Straffälligkeit – Bedarfe von straffällig...

Weiterlesen

Jessy Asmus/Süddeutsche Zeitung
Jessy Asmus/Süddeutsche Zeitung

"Wie ist es, die Freiheit zu verlieren?"

Alexander Krützfeld nimmt den Leser auf eine Reise in eine unbekannte Welt mit – eine Reise ins Gefängnis. In der Reihe „Acht Häftlinge“ stellt der Autor in acht Folgen den Alltag im deutschen Strafvollzug vor. Seine Gesprächspartner heißen Karl,...

Weiterlesen

Markus Hein/ pixelio
Markus Hein/ pixelio

Selber schuld? Infodienst zum Thema „Schulden“ erscheint Ende September

Strafgefangene werden in mehreren Hinsichten als „schuldig“ betrachtet: Sie sind schuld daran etwas angestellt zu haben, das sie ins Gefängnis geführt hat. Sie sind moralisch schuldig, weil sie im Sinne des Gesetzes rechtswidrig gehandelt haben und...

Weiterlesen