Gesundheit und Gesundheitsfürsorge

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit als Zustand des vollständigen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und geht damit über das Alltagsverständnis von Gesundheit als Freisein von Beschwerden und Krankheit hinaus. Dieses ganzheitliche Verständnis von Gesundheit muss auch im Strafvollzug und der Straffälligenhilfe gelten, denn Inhaftierte verlieren zwar ihre Freiheit, aber nie ihr Recht auf Gesundheit und Gesundheitsfürsorge.
Gute Anregungen die Gesundheitsfürsorge in Haft zu reformieren sowie Empfehlungen und Informationen zu "Gesundheit und Krankheit in Strafvollzug und Straffälligenhilfe" finden Sie hier:

Infodienst mit Schwerpunkthema Gesundheit und Krankheit in Strafvollzug und Straffälligenhilfe

www.drogenundmenschenrechte.de

Spritzenvergabe in Haft

Die Deutsche AIDS-Hilfe und ihre Unterstützer/innen fordern in ihrer Kampagne "Saubere Spritzen für Gefangene" die (Wieder-)Einführung der Spritzenvergabe im Justiz- und Maßregelvollzug. Denn täglich wird die Gesundheit von rund 20.000 Menschen in...

Weiterlesen

Uschi Dreiucker/ pixelio.de

Unterschriftenaktion "Aids und Haft" in Bayern

Inhaftierte verlieren zwar ihre Freiheit, aber nie ihr Recht auf Gesundheit! Die Kernprobleme und den Reformbedarf der Gesundheitsfürsorge im Vollzug thematisieren wir in der aktuellen Ausgabe unserer Fachzeitschrift Informationsdienst...

Weiterlesen

Stephen, England/Art and Prison

Gesundheit und Krankheit – Infodienst erschienen

Es ist höchste Zeit, dass ein modernes, ganzheitliches Verständnis von Gesundheit Eingang in den Strafvollzug findet. Inhaftierte verlieren zwar ihre Freiheit, aber nicht ihr Recht auf Gesundheit und Gesundheitsfürsorge. Wie kann aber in deutschen...

Weiterlesen

Andrea Damm/ pixelio.de

Sechs Prinzipien der Gesundheitsfürsorge in Haft

Stefan Enggist, Leiter des Programms „Gesundheit im Gefängnis“ (Health in Prisons Programme HIPP) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) benennt in einem Interview mit der BAG-S sechs Prinzipien der Gesundheitsfürsorge in Haft. Der Volltext des...

Weiterlesen

© jtanki - Fotolia.com

Wettbewerb Suizidprävention im Strafvollzug

Die Bundesarbeitsgruppe „Suizidprävention im Justizvollzug“ würdigt innovative und kreative Projekte zur Suizidprävention im Justizvollzug mit einem Suizidpräventionspreis. Die Preisverleihung soll Mut machen, auch unkonventionelle Wege in der...

Weiterlesen