Konferenz zu (De-)Radikalisierung im Gefängnis

Im Rahmen des EU-Projektes "Prison Radicalization Project" findet am14. November von 9:00 bis 15:00 Uhr in der Fachhochschule Dortmund eine Konferenz zu (De-)Radikalisierung im Gefängnis statt. Inhalte der Konferenz sind die "Vorstellung des EU Prison Radicalization Projectes und erste Ergebnisse aus den beteiligten Ländern", die "Radikalisierung und „Deradikalisierung“ im Gefängnis aus kriminologischer und juristischer Sicht" sowie "Menschenrechtliche Risiken von Extremismusprävention und Deradikalisierung". Anbei das Programm und die Kontaktdaten zur Anmeldung.


Programm:

9.00 Uhr
Prof. Dr. Christine Graebsch, FH Dortmund Begrüßung und Einführung in das Programm

9.15 Uhr
Melanie Schorsch, MRes Criminology, FH Dortmund Vorstellung des EU Prison Radicalization Project und erster Ergebnisse aus den beteiligten Ländern

10.00 – 10.30 Uhr Kaffeepause

10.30 – 11.15 Uhr
Prof. Dr. Christine Graebsch, FH Dortmund Radikalisierung und „Deradikalisierung“ im Gefängnis: Offene Fragen aus kriminologischer und juristischer Sicht


11.15 – 12.00 Uhr
Eric Töpfer, Deutsches Institut für Menschenrechte Menschenrechtliche Risiken von Extremismusprävention und Deradikalisierung


12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause

13.00 – 15.00 Uhr
Diskussion der Teilnehmer*innen in Fokusgruppen Soziale Arbeit, Radikalität und Datenschutz

Im Anschluss an die Konferenz werden insbesondere Fachkräfte der Sozialen Arbeit, aber auch andere in der Praxis tätige Personen eingeladen, in kleinerer Gruppe zu diskutieren. Im Fokus steht der offene Austausch über Soziale Arbeit, Radikalität und Datenschutz, Deradikalisierungsprogramme sowie Instrumente zur Risikoanalyse in den Justizvollzugsanstalten. Die Teilnahme an der Diskussionsrunde ist selbstverständlich freiwillig. Die Diskussionen werden aufgezeichnet, transkribiert und analysiert. Die Zustimmung zur Teilnahme an den Gruppendiskussionen kann jederzeit zurückgenommen werden.

Bitte schicken Sie die Anmeldung an melanie.schorsch(at)fh-dortmund.de.

Veranstaltungsort:

Fachhochschule Dortmund
Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund
Raum F212

Veranstaltungsankündigung als PDF