Newsletter abonnieren


Aktuelles

Frida Momenteto/ momentetos@gmail.com

Broschüre "Kinder von Inhaftierten" erschienen

Das Forschungsprojekt „COPING – Kinder von Strafgefangenen: Maßnahmen zur Stärkung der psychischen Gesundheit und Minderung der Risiken“ untersuchte zwischen 2010 und 2012 in Schweden, Deutschland, Rumänien und England die Auswirkungen der...

Weiterlesen

Daniel Engelke / engelke-picture.com

Seminare für Praktiker der Straffälligenhilfe

Die BAG-S veranstaltet zum Jahresende 2013 noch drei Seminare für Praktiker der Straffälligenhilfe zum Thema: "Einkommen oder Vermögen? Die Anrechnung des Überbrückungsgeldes im SGB II und Tipps für die Beratungspraxis". Angesprochen sind alle, die...

Weiterlesen

Uschi Dreiucker/ pixelio.de

Unterschriftenaktion "Aids und Haft" in Bayern

Inhaftierte verlieren zwar ihre Freiheit, aber nie ihr Recht auf Gesundheit! Die Kernprobleme und den Reformbedarf der Gesundheitsfürsorge im Vollzug thematisieren wir in der aktuellen Ausgabe unserer Fachzeitschrift Informationsdienst...

Weiterlesen

Rike/pixelio.de

Der Übergang in die Freiheit

"Das Schlimmste am Gefängnis ist die Entlassung!" So wird oftmals die Problematik beschrieben, denen sich Inhaftierte im Übergang von der Haft in die Freiheit stellen müssen.

Im Rahmen des "Übergangsmanagements" versuchen die Mitarbeiter innerhalb...

Weiterlesen

Stephen, England/Art and Prison

Gesundheit und Krankheit – Infodienst erschienen

Es ist höchste Zeit, dass ein modernes, ganzheitliches Verständnis von Gesundheit Eingang in den Strafvollzug findet. Inhaftierte verlieren zwar ihre Freiheit, aber nicht ihr Recht auf Gesundheit und Gesundheitsfürsorge. Wie kann aber in deutschen...

Weiterlesen

Rainer Sturm/ pixelio.de

Arbeitnehmer-Rechte für Gefangene

Die Evangelische Konferenz für Straffälligenhilfe (EKS) übt Kritik an der Bundesagentur für Arbeit. In einer Pressemitteilung beanstandet Sie richtigerweise den erschwerten Bezug von Arbeitslosengeld für Strafgefangene. Hintergrund ist, dass die...

Weiterlesen

Uschi Dreiucker/ pixelio.de

Einkommen oder Vermögen? Tipps für die Beratungspraxis

In der Beratungsarbeit der Straffälligenhilfe bereiten die Themen Anrechnung des Überbrückungsgeldes auf HARTZ IV-Leistungen sowie Krankenversicherung bei Haftentlassung oftmals Probleme, da unterschiedliche Meinungen und Verfahrensabläufe...

Weiterlesen

morning tears

Chinesische Delegation besucht Einrichtungen der Straffälligenhilfe

Eine hochrangige Delegation des chinesischen Ministeriums für zivile Angelegenheiten sowie von chinesischen Kinderschutz-Experten besucht Deutschland vom 14. bis 18. Juni, als Teil einer Studienreise, die dazu dient, aus erster Hand Einsichten in...

Weiterlesen

Andrea Damm/ pixelio.de

Sechs Prinzipien der Gesundheitsfürsorge in Haft

Stefan Enggist, Leiter des Programms „Gesundheit im Gefängnis“ (Health in Prisons Programme HIPP) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) benennt in einem Interview mit der BAG-S sechs Prinzipien der Gesundheitsfürsorge in Haft. Der Volltext des...

Weiterlesen

www.notmycrimestillmysentence.org

Petition für die Rechte von Kindern Inhaftierter

Das europäische Netzwerk Eurochips (European Network for Children of Imprisoned Parents) hat eine Petition ins Leben gerufen, die bessere Kontaktmöglichkeiten für Kinder fordert, deren Eltern in Haft sind. Insgesamt 22 Organisationen aus 15...

Weiterlesen