Newsletter abonnieren


Aktuelles

© Karl-Heinz Laube / pixelio
© Karl-Heinz Laube / pixelio

Rentner hinter Gittern – eine Reportage aus dem Seniorenknast

Mit der Gesellschaft altern auch ihre Straftäter. Immer mehr alte Menschen sitzen hinter Gittern. In den letzten 20 Jahren hat sich die Anzahl der über 60-jährigen Straftäter in NRW mehr als verdoppelt, inzwischen sind knapp 600 in Haft. Die...

Weiterlesen

© Andrea Damm / pixelio
© Andrea Damm / pixelio

Sprache und Straffälligenhilfe - Veranstaltungshinweis

Der angemessene Gebrauch der Sprache ist eine Kunst. Auch die Straffälligenhilfe steht vor der Herausforderung den richtigen Ton zu treffen, denn verschiedene gesellschaftliche Entwicklungen nehmen Einfluss auf die deutsche Sprache. Das...

Weiterlesen

© Kathrin Puvogel
© Kathrin Puvogel

Föderalismusreform - was hat sie angerichtet?

Lieber Leserin, lieber Leser,

in der letzten Ausgabe des Infodienstes des Jahres 2017 blicken wir im Schwerpunkt auf unsere Bundestagung im März 2017 zurück. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Erfahrungen mit dem Föderalismus im...

Weiterlesen

© Andrea Kusajda / pixelio
© Andrea Kusajda / pixelio

Ersatzfreiheitsstrafe: Staat zahlt Millionen für Schwarzfahrer im Knast

Haft für Bagatelldelikte wie Schwarzfahren - das gibt es häufiger, als man denkt. Denn wer eine Geldstrafe nicht bezahlen kann, muss oft eine "Ersatzfreiheitsstrafe" absitzen. Das kostet den Staat laut Monitor-Recherchen mehr als 200 Millionen Euro...

Weiterlesen

© Alexander Klaus / pixelio
© Alexander Klaus / pixelio

Schuldenregulierungsfonds in der Straffälligenhilfe

Schuldenregulierungsfonds, auch Resozialisierungsfonds genannt, bieten straffällig gewordenen Frauen und Männern sowie deren Angehörigen eine Entschuldungshilfe im Rahmen einer Schuldenregulierung. Ziel ist es, den wirtschaftlichen Neuanfang zu...

Weiterlesen

© bildaspekt.de / pixelio
© bildaspekt.de / pixelio

Verbesserung unserer Internetdatenbank: Hilfe- und Beratungsangebote der Freien Straffälligenhilfe

Liebe Kolleginnen und Kollegen in der Praxis,

die Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffälligenhilfe hält seit einigen Jahren eine Datenbank für straffällig gewordene Menschen und ihre Familien auf der Homepage bereit. Diese enthält Hilfe- und...

Weiterlesen

© Barbara Schneider / pixelio
© Barbara Schneider / pixelio

Gefängnis neu denken

Es gibt Hoffnungen, die erscheinen verrückt; aber sie sind es nicht. Die verrückten Hoffnungen sind nämlich oft gerade diejenigen Hoffnungen, die helfen, nicht verrückt zu werden." (Heribert Prantl)

Die Geschäftsstelle der Evangelischen Konferenz...

Weiterlesen

Roland Reinkober / pixelio
Roland Reinkober / pixelio

Endstation Frauengefängnis Tochigi, Japan

Japan ist eines der technisch am höchsten entwickelten Länder der Welt. Die gesellschaftliche Modernisierung ging jedoch andere Wege als in den europäischen und nordamerikanischen Industriegesellschaften. Dies zeigt sich insbesondere darin, welche...

Weiterlesen

© Kathrin Puvogel
© Kathrin Puvogel

Strafvollzug ist Ländersache! Eine gute Idee? Dokumentation der Tagung erscheint in Kürze.

Vom 21. bis 22. März 2017 fand im Bonner Gustav-Stresemann-Institut die Bundestagung der BAG-S statt. Das Thema lautete „Resozialisierungsanspruch und Wiedereingliederungspraxis – Was hat die Föderalismusreform straffällig gewordenen Menschen...

Weiterlesen

Recht auf kindgerechten Besuch

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat in seinem gestern vorgestellten Bericht für das Jahr 2017 festgestellt, dass die Rechte von Kindern mit inhaftierten Eltern in Deutschland bisher nur unzureichend gewahrt sind. In der Pressekonferenz am...

Weiterlesen